FAQ


Was ist "politwi"?

politwi setzt sich aus Politik und Twitter zusammen. Ziel ist es, frei verfügbare Tweets zu politischen Themen im Vorfeld der Bundestagswahl 2013 zu analysieren. Hierbei werden die verwendeten Hashtags analysiert und insbesondere aktuelle Trends erkannt.

Wer steckt hinter dem Projekt?

Es handelt sich um ein Forschungsprojekt am Institut für Informationssysteme (iisys) der Hochschule Hof in Zusammenarbeit mit dem "Big Data Analytics Research Lab" der Goethe-Universität Frankfurt. Neben politwi beschäftigen wir uns mit der automatischen Analyse textueller Daten (Text Mining), insbesondere mit der Extraktion von Meinungen (Opinion Mining). politwi ermöglicht uns die praktische Anwendung der von uns entwickelten Methoden und Verfahren.

Wie funktioniert politwi?

Wir suchen anhand von bestimmten Suchbegriffen (CDU, SPD, FDP, Merkel, Steinbrück, ...) nach politischen Tweets in Twitter. Jeder Tweet wird mit Hilfe von Text Mining-Methoden analysiert.

Werden somit Daten über mich ausspioniert?

Nein. Wir analysieren nur das, was jeder selbst bei Twitter lesen kann. Benutzerbezogene Daten werden von uns nicht erfasst.

Gibt es politwi auch als App?

Ja, politwi gibt es auch für Smartphones (iOS und Android).

iOS app im Apple Store     Android app on Google Play

Was sagen die Zahlen und Auswertungen aus?

Es handelt sich bei den dargestellten Ergebnissen allerdings nicht um eine wissenschaftlich fundierte Analyse. Die Daten sind auch in keiner Weise repräsentativ. Sie geben jedoch ein allgemeines Stimmungsbild der Twitter-Gemeinde wieder. Insbesondere lassen sich aufkommende Themen und Diskussionen frühzeitig erkennen. Oft zeigen sich neue Themen bereits kurz nach deren Verbreitung in Twitter.

Aber wofür ist das jetzt überhaupt gut?

politwi erkennt Trends in Twitter nahezu sofort. Werden viele Tweets zu einem neuen Thema geschrieben, ist dieses sehr schnell in den "Top-Themen der vorherigen Stunde" aufgeführt.

Kann ich das an einem Beispiel nachvollziehen?

Ja. Am 19.6.2013 verwendete Angela Merkel um 12:48 Uhr bei einer Rede während des Besuchs von Präsident Obama die Aussage "Das Internet ist für uns alle Neuland". Bereits in dieser Stunde (12:00 bis 12:59 Uhr) ist das Thema "Neuland" als ein neues Thema (mit 100 Topic-Punkten) in unseren Analysen sichtbar. Sie können dies in den historischen Daten selbst suchen. Gehen Sie dazu auf die Seite Historische politische Top-Themen pro Stunde und geben im Suchfeld oben rechts den Begriff "neuland" ein.

Und was genau steckt technisch dahinter?

Sehr viel. ;-) Wir haben ein Framework in Java programmiert, welches aus einem Crawler, 2 PostgreSQL-Datenbanken, verschiedenen Analyzern, Modulen zur Topic-Erkennung sowie statistischen Auswertung und vielen weiteren Modulen besteht. Zur Anzeige der Ergebnisse dient die Webseite in Form einer Informationsgrafik. Zur Darstellung der historischen Daten verwenden wir DataTables designed and created by Allan Jardine.

Was sind Topic-Punkte?

Wir berechnen pro Thema, wie "neu" bzw. "aktuell" dieses ist. Hierzu werden die Tweets pro Stunde bzw. pro Tag gezählt und in Verhältnis zu einem zurückliegenden Zeitraum gesetzt.

Wie aktuell sind die Daten?

Die Daten und Auswertungen werden fortlaufend aktualisiert. Die "tweets gesamt" werden in Echtzeit dargestellt. Die Anzahl der Tweets zu #merkel und #steinbrück werden alle 10 Minuten aktualisiert. Die Top-Themen der vorherigen Stunde werden jeweils 5 Minuten nach jeder vollen Stunde berechnet. Und die Top-Themen des Vortages stehen ab 00:15 Uhr bereit.
Sollten für einen Zeitraum einmal keine Top-Themen erkannt werden, wird mit einem gelben Hinweisschild bei der betreffenden Liste darauf hingewiesen. Es werden dann die Top-Themen für einen vorherigen Zeitraum angezeigt. Dies tritt häufig in der Nacht und den frühen Morgenstunden auf, da hier weniger Tweets geschrieben werden (da viele sicher schlafen).

Und warum Twitter?

Twitter ist ein sehr beliebter Dienst im Social Web. In Twitter werden neue Themen sehr frühzeitig diskutiert.

Was bedeutet die Zahl bei "tweets gesamt"?

Dieser Wert zeigt in Echtzeit die von uns insgesamt analysierten Tweets an.

Was sind Top-Themen?

Unter den Top-Themen werden jeweils die aktuellen Themen der vorherigen Stunde bzw. des Vortages aufgeführt.

Was sagen die Anzahl der Tweets bei #merkel und #steinbrück aus?

Es werden einfach alle Tweets gezählt, die den Hashtag #Merkel bzw. #Steinbrück enthalten.

Welche Begriffe können es in die stündlichen und täglichen Top-Themen schaffen?

Wir untersuchen Tweets, die Hashtags zu politischen Parteien oder Spitzenpolitikern enthalten. Alle Hashtags, die in diesen Tweets vorkommen, können es in die Top-Themen schaffen. Das sind oft die Parteien oder Politiker selber, oft auch Begriffe, die sich direkt auf politische Themen ("#snowden", "#nsa", ...) oder auf Äußerungen von Politikern (#neuland, #veggieday, ...) beziehen, manchmal aber auch Begriffe, die nichts mit Politik zu tun haben (#dfbpokal z.B. am 5.8. von 20:00 bis 20:59).

Wie viele Tweets werden analysiert?

Wir haben am 17. April 2013 angefangen, die Tweets zu analysieren. Pro Tag analysieren wir etwa 20.000 Tweets. Je näher die Wahl kommt, umso mehr Tweets erwarten wir.

Ich habe Fragen, wohin kann ich mich wenden?

Sie können uns unter politwi@iisys.de eine E-Mail schreiben.